Zum Inhalt springen

Sanierung und Umbau im Kraftwerk

Während unserer zwangsverordneten Schließung des PSC-Kraftwerks nutzen wir die Zeit, um nötige und sinnvolle Sanierungen und Erneuerungen bzw. Umbauten umzusetzen.

Die beiden vorhandenen Therapieräume wurden durch einen Durchbruch zusammengelegt, sodass ein großer Kursraum entstanden ist. Die Tür zum bisherigen Therapieraum 2 wurde zugemauert, um eine zusätzliche Schallisolation zu erreichen. Der Boden wurde komplett erneuert. Die seitlichen Sockel/Bänke wurden ebenfalls neu gestaltet. Zudem wurden die Wände in einem warmen Farbtönen gestaltet. Um den Raum zusätzlich optisch zu vergrößern und die Überschaubarkeit der Teilnehmer durch den Kursleiter zu gewährleisten, wurden weitere 6 Meter an Spiegelwand installiert.

Die Arbeiten am neuen Kursraum sind bereits vollständig abgeschlossen. Hier werden wir zukünftig zusätzliche Angebote im Bereich von Gymnastik- und Workout-Kursen, in angenehmen Gruppengrößen, anbieten können.

Die Duschen der Herren- und Damen-Umkleiden wurden in den letzten Monaten komplett saniert. So wurden die Wand und Bodenfliesen komplett erneuert, es wurde ein zusätzlicher Abflusskanal in den Boden eingearbeitet, sowie ein Gefälle in den Boden eingebracht, um einen besseren Wasserabfluss zu gewährleisten.

Zudem wurde der komplette Bodenbereich der Umkleiden einheitlich und ebenerdig mit den Duschbereichen gestaltet, sodass wir nun über eine komplette Barrierefreiheit im Sanitärbereich verfügen.

Die Arbeiten in den Duschen und Umkleiden sind bereits vollständig abgeschlossen. Eine neue Garnitur an Umkleidebänken wurde bestellt und wird in Kürze erwartet.

Zeitnah werden noch Neuerungen in den Herren- und Damentoiletten umgesetzt.

Der Spiegelsaal bekommt aktuell ebenfalls einen komplett neuen Boden. Es wird der gleiche Boden wie im neu geschaffenen Kursraum verlegt.
(Fotos unter PSC-LAF.de)

« Zurück
2021-04_Kursraum-neuer-Spiegel-2.jpg
2021-04_KW_neue_Duschen.jpg